Unser Monatssingen im Oktober

Unser Monatssingen im Oktober fand am letzten Schultag vor den Herbstferien  statt. Es gab wieder viele Aufführungen:

Die Klasse 3b von Frau Legner begleitete das "Eichhörnchen"-Lied mit verschiedenen Instrumenten. Die Tanz-AG unter der Leitung von Frau Glos führte einen Herbsttanz auf. Dafür waren die Kinder mit vielen Blättern in Herbstfarben geschmückt.  Was die Kinder der Klasse 1b machen, wenn sie müde sind, zeigten sie mit einem Tanz mit bunten Bändern. Diese farbigen Bänder symbolisierten Erde, Sonne, Baum und Blumen.

Und dann stellte sich noch die neue Busch-Band  unter der Leitung von Frau Vardigans vor. Und zwischen den Aufführungen haben wir gemeinsam Herbstlieder gesungen. Es war wieder ein schönes, gelungenes Monatssingen.

 Kontakt:

 Jungbuschschule - Ganztagsgrundschule

 Öffnungszeiten unseres Sekretariats:

 Mo.- Fr.: 7:30 - 12.30 Uhr

 Telefon:  0621/293-3032

 E-mail: heidrun.neubauer@mannheim.de

Termine:

 November

 04.11..2019

 Pädagogischer Tag

 08.11.2019

 Herbstfest

 18.11. - 23.11.2019

 STOPP-Woche

 29.11.2019

 Monatssingen zur STOPP-Woche

 

 

 Dezember

 20.12.2019

 Friedensfeier

 Schulschluss um 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 Unser Monatssingen im April

Unser Monatssingen im April fand am letzten Schultag vor den Osterferien statt. Alle Kinder waren diesmal besonders gespannt: Es gab (Sieger-)Ehrungen und viele Vorführungen der einzelnen Klassen.

Wie immer begann das gemeinsame Singen mit unserem Lied „Lasst uns beginnen“…. Gleich danach fand die Siegerehrung der Teilnehmer des Lesewettbewerbs statt. Doch zuvor bedankte sich unsere Rektorin bei Frau Kress und Herrn Herrmann vom Stadtteilverein Jungbusch, die den Lesewettbewerb in diesem Jahr zum 20. Mal ausrichteten! Im Anschluss wurden die Leser des Lesewettbewerbs geehrt und bekamen Urkunden und Preise übergeben. Auch dieses Mal  waren die Juroren begeistert, wie motiviert die Kinder an dem Wettbewerb teilnahmen und wie gut sie vorlasen.

Anschließend sangen alle Kinder und Erwachsenen das Lied „Dieser Kuckuck, der mich neckt“, den Kuckuck ahmten die Viertklässler mit ihren Flöten nach. Weiter ging es dann mit einer Trommel-Darbietung der Viertklässler. Bei unserem neu gelernten Lied „Kookaburra“ - das von einem australischen Vogel handelt, der den ganzen Tag lacht - wurden wir von Drittklässlern instrumental begleitet. Ein Chor der Zweitklässler sang für uns. Zum Schluss fand noch die Verleihung des Fahrrad-Führerscheins statt, für den unsere Schüler der vierten Klassen im Verlauf der letzten Monate viel geübt hatten.

Es war ein sehr schönes und gelungenes Monatssingen, bevor es dann in die Ferien ging.

 Unser Monatssingen im  Februar

Unser erstes Monatssingen im Neuen Jahr fand endlich statt. Wieder freuten sich Kinder, Eltern und Lehrer auf dieses Zusammensein. Wie immer sangen wir gemeinsam unser Eingangslied "Lasst uns beginnen...". Der "Schneeflockentanz" vorgeführt von Kindern aus den ersten und zweiten unter der Leitung von Frau Glos begeisterte alle Zuschauer. Es wurden weitere Lieder gesungen und kleine Aufführungen vorgeführt: die Musik AG unter Leitung von Frau Alt führte ein Stück mit den Boomwrakers auf, die 4. Klassen spielten auf ihren Flöten ein Menuett und die dritten Klassen machten Gewitter-Geräusche mit ihren Händen. Außerdem wurden die Wimpelketten gespannt, die die Klassen zur Friedensfeier mit ihren Händen bedruckten haben. Sie erinnern uns jeden Tag daran, dass wir Hände haben, mit denen wir helfen können. Es war wieder ein sehr schönes und abwechslungsreiches Monatssingen.